Peter Ostry e.U.
Wiener Landstrasse 9/1
3452 Michelndorf
Österreich
 
Firmenbuch:
FN 321105 p
 
UID-Nummer:
ATU13485904
 
Gerichtszuständigkeit:
LG St. Pölten
 
Geschäftstätigkeiten:
IT-Dienstleistungen
Werbeagentur
 
Mitglied der ISPA
(Internet Service Providers Austria)
 
Die Verantwortlichkeit für den Inhalt dieser Website und das Copyright für alle Texte, Grafiken, Bilder und Tonbeispiele liegt, wenn nicht anders angegeben, bei Peter Ostry.

 


 

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Peter Ostry e.U.
Wiener Landstraße 9/1
3452 Michelndorf
Österreich

Email: email@ostry.com
Inhaber: Peter Ostry

Kategorien von Verarbeitungen, die im Auftrag der konkret Verantwortlichen (Kunden) durchgeführt werden:

Installation, Wartung und Administration von Serversystemen. Programmierung, jedoch kein eigener Betrieb von Online-Angeboten. Zurverfügungstellung von Speicherplatz für behördliche, kommerzielle und private Anwendungen. Backup von diesen Daten und Dienstleistungen für elektronische Sicherheit (Firewall, Zugriffsbeschränkungen etc.)

Kategorien von Verarbeitungen, die nicht im Auftrag durchgeführt werden:

Speicherung von personenbezogenen Daten wie IP-Nummern, Zugriffszeiten etc., soweit sie für den technischen Betrieb und technische Kontrollaufgaben notwendig sind. Diese Daten werden weder weitergegeben, noch über längere Zeiträume gespeichert. Ausnahme ist eine zeitbegrenzte, behördliche Aufforderung zu einer anderen Vorgehensweise.

Betroffene Personen

Wir haben mit dem Endkunden, der ein Online-Angebot nützt, weder Kontakt, noch sonstwie mit ihm zu tun. Die Verantwortung für die Datenverarbeitung von Endkunden liegt bei dem, der einen Server oder eine Website betreibt. Daten, die im Zuge einer von uns durchgeführten Entwicklungsarbeit anfallen, werden mit Abschluss der Entwicklung gelöscht.

Rechtsgrundlagen

Für die Einholung von Einwilligungen:
Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.

Für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen:
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Verpflichtungen:
Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

Für die Verarbeitung zur Wahrung unserer Interessen:
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sicherheitsmaßnahmen

Nach Artikel 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und dem Zweck der Verarbeitung. Dazu gehören Zugriffsbeschränkungen auf Daten und Server, sowie physische Zutrittsbeschränkungen zu den Geräten.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, dann auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Wir übermitteln keine Daten an Drittländer.

Rechte der betroffenen Personen

Kunden haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über diese Daten und auf Kopien dieser Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Die Weitergabe von Daten von einem Kunden zu einem anderen ist nur bedingt möglich. Hat ein Kunde Interesse daran, seine gespeicherten Daten weiterzugeben, muss er dies selbst tun oder uns schriftlich zum Datentransfer beauftragen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO zu widerrufen

Cookies und Direktwerbung

Da wir kein eigenes Online-Angebot betreiben, verwenden wir auch keine Cookies.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten und für den Serverbetrieb notwendigen Daten werden regelmäßig gelöscht und bis dahin nur für interne Analysen zur Funktion von Geräten oder zur Abwehr von Cyberangriffen verwendet.

Backup-Daten

Backup-Daten werden grundsätzlich auf unseren eigenen oder auf bei uns gehosteten Kundenservern gespeichert. Eine Auslagerung auf Speicherplatz von Drittanbietern ist ausgeschlossen. Die Löschung von Backup-Daten erfolgt nach internen Routinen oder nach Vereinbarung mit dem Kunden, jedenfalls konform zu den Datenschutzrichtlinien.